Kardiologie

Kardiologie

Die Kardiologie befasst sich mit angeborenen und erworbenen Krankheiten des Herzens und des Blutkreislaufs.

Ins Spezialgebiet der Kardiologie fallen Herzkrankheiten wie der Herzinfarkt, die Herzinsuffizienz (ungenügende Leistung des Herzes) und Herzrhythmusstörungen. Zur Abklärung der Herzfunktion benützt der Kardiologe spezialisierte Untersuchungen wie z.B. das Elektrokardiogramm (Herzstromkurve, kurz EKG) oder ein Röntgenbild des Brustraums.

Nach einer Erkrankung oder einer Operation schlägt der Kardiologe dem Patienten Massnahmen vor, um dessen Leistungsfähigkeit wiederherzustellen. Diese können z.B. einen Aufenthalt in einer speziellen Rehabilitationsklinik, ein persönlich abgestimmtes Fitnessprogramm oder die Einnahme der nötigen Medikamente umfassen.

nach oben