Gesundheitsförderung

Zukünftiger Unternehmenserfolg hängt je länger je mehr von gut qualifizierten, motivierten und gesunden Mitarbeitenden ab. Gesundheit im ganzheitlichen Sinn ist für das Management ein zunehmend wichtiger betriebswirtschaftlicher Erfolgsfaktor. Massnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung unterstützen die Organisation in der Förderung von gesunden Mitarbeitenden sowie bei der Bildung gesundheitsförderlicher Organisationsstrukturen.

 

Die ifa Gesundheitsförderung bietet umfassende Dienstleistungen im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung an.

Ihre Kernkompetenzen liegen

  • in der Entwicklung und Umsetzung von Konzepten der betrieblichen Gesundheitsförderung im Rahmen von betrieblichem Gesundheitsmanagement (BGM)
  • in Führungsschulungen im Bereich der „soft factors“
  • in der Konzeption und Einführung/Schulung eines Absenzenmanagementsystems
  • in der Durchführung von Ist-Analysen im Betrieb (MitarbeiterInnen- und Managementbefragungen)
  • in der Durchführung von Gesundheitszirkeln zur Optimierung der Arbeits- und Innenraumbedingungen
  • im Halten von Referaten/Vorträgen und Workshops rund um gesundheitsrelevanten Themen wie z.B. Stress, Burnout, Mobbing, work-life-balance, Einführung in BGF, Ergonomie etc.)
  • in der Konzeption und Durchführung von Informationskampagnen zu diversen Gesundheitsthemen